VIP Kurse

Die Kunst das Leben zu genießen…

liegt nicht immer daran perfekt zu sein, sondern Höflichkeit und gute Umgangsformen zu bewahren. Das Geben und Nehmen, das Akzeptieren und Anerkennen, sind Vorrausetzungen dafür.

                                   Unsere Kinder lernen für Ihre Zukunft

Sie werden der Schlüssel zum Erfolg auf höchster Ebene sein, denn wir investieren in unsere Kinder, diese Investition wird uns erhalten bleiben.

Liegt in der Arbeit dann und wann...

Grundlegende Umgangsformen erstrecken sich auf Stil, Image und Eleganz, sowie kultivierte Wertschätzung der schönen Dinge, die das Leben zu bieten hat. Von feinen Details, die das Dinieren betreffen, Geschenke, Blumenarrangements, sowie der Businessstil von vornehmer, eleganter, ausgewählter Kleidung bis Schmuckauswahl in Form und Farbe – diese Werte werden auch schon dem Nachwuchs vermittelt.


Die Zeit, man kann sie mehr genießen 

Ein kleiner Einblick:

  • Das Verhalten gegenüber Eltern und Verwandten möchte man nicht missen.
  • Der Umgang mit Menschen, Mitschüler, Lehrer und Freunden ist ebenso wichtig.
  • Die Auswahl der Käsesorten, der Getränke, der Speisen des Desserts, fällt manchem doch noch schwer, und somit ist es an der Zeit zu lernen erwachsen zu werden.
  • Schwerpunkt-Rollenspiel Etikette
  • Workshop Tischmanieren und "Zauberworte"
  • Wir kommunizieren auch, wenn wir glauben es nicht zu tun.
  • Was verraten Mimik und Gestik. Körpersprache ist spannend.
  • Respekt und Wertschätzung Toleranz, Anstand gehört das zusammen?
  • Umgang mit Telefon, Handy und E-Mails
  • Aktives Zuhören will gelernt sein. Wer fragt, der führt das Gespräch
  • Missverständnisse vermeiden, kompetent wirken

Im guten Umgang mit jedermann

Das Programm umfasst auch eine intensive Schulung über interkulturelle Kommunikation, die der Schlüssel zu guten Manieren in der heutigen Gesellschaft ist. Es bietet ein unübertroffenes Wissen und eine unvergessliche Erfahrung.

Händeschütteln, Verbeugungen, Knicks und Wange küssen sind ein Teil des Alltags von Kindern auf der ganzen Welt. Essen mit Messer und Gabel, Essstäbchen oder Händen sind in den verschiedenen Ländern gleichermaßen akzeptabel, und wenn unsere Kinder andere Kulturen respektieren sollen, müssen wir sicherstellen, dass sie es auch verstehen.

Mein Ziel ist es, Ihrem Kind die notwendigen Bausteine für eine positive Zukunft zu geben.

Wir freuen uns auf  Ihren Anruf und Ihre Buchung!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Juni 2010 um 09:55 Uhr